Fitnessprojekt „Mach mit, bleib fit“

15 Jun 2009 ~ Schülerprojekte, Sport

sportproj2

Vom 19.01.09 bis zum 30.04.09 hatte der TV Rehlingen in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Saarlouis, der Barmer Ersatzkasse und SchülernInnen der Klassen 9 und 10 der Lothar-Kahn-Schule Rehlingen-Siersburg das Gesundheitsprojekt „Mach mit-bleib fit!” durchgeführt. Unter der Leitung von Frau Bastian vom TV Rehlingen und dem Fachbereichsleiter Sport Herrn Welsch wurden der Ablauf und die einzelnen Elemente der Fitnessschulung organisiert.

Weiterlesen …

Kohlemeilerprojekt der Lothar-Kahn-Schule

8 Jun 2009 ~ Schülerprojekte, Sonstige

Hoch auf dem KohlemeilerIm Rahmen der Siersburger Köhlertage waren zwei Klassen der Lothar-Kahn-Schule für eine Woche im Kohlwald Siersburg, um beim Bau des dritten Kohlemeilers „Martin III.” mitzuwirken. Unter der Anleitung des Waldpädagogen Arnulf Stap vom Waldprojekt „Maltitz” wurden die Schülerinnen Schritt für Schritt auf die Entstehung des Kohlemeilers vorbereitet. Der Umgang mit den gängigen Werkzeugen wurde eingeübt und dann ging es los mit dem Holzspalten, dem Stapeln und der Verkleidung des Kohlemeilers.

Weiterlesen …

Offizielle Namensgebung – ERS Rehlingen-Siersburg heißt nun „Lothar-Kahn-Schule“

8 Jun 2009 ~ Veranstaltungen

Das Namensschild ist enthüllt. 1. von rechts: Sohn Geoffrey Kahn, 3. von rechts: Schwester Liesel Stein

Mit einem feierlichen Festakt wurde am vergangenen Freitag in der Kulturhalle Rehlingen die offizielle Namensgebung für die ERS Rehlingen-Siersburg vorgenommen. Sie heißt jetzt „Lothar-Kahn-Schule”. Lothar Kahn war ein in Rehlingen geborener jüdischer Mitbürger, der im Jahre 1935 mit seiner Familie in die USA fliehen musste, weil die Nazidiktatur zu einer lebensbedrohlichen Gefahr für alle deutschen Juden geworden war. In den USA musste die Familie Kahn unter schweren Bedingungen ihren Lebensunterhalt verdienen, konnte dort aber nach und nach Fuß fassen. Lothar Kahn besuchte ein College und wurde später Professor für deutsche Literaturgeschichte. Seinen Studenten versuchte er während seiner gesamten Lehrtätigkeit ein Bild von Deutschland zu vermitteln, das zu Versöhnung und Toleranz aufrief. 1990 verstarb Lothar Kahn. Prof. Dr. Hubert Ivo, Germanist, Philosoph und Didaktiklehrer, fasst die Lebensleistung von Lothar Kahn in beeindruckender Weise folgendermaßen zusammen: „Persönlichkeiten wie ihm verdanken wir es, dass wir nach dem Kriege im Ausland nicht ganz abgelehnt wurden und wieder Kontakt zur westlichen Welt bekamen.”

Weiterlesen …