Klassenfahrten – Nachlese

11 Nov 2014 ~ Allgemein

Abschlussfahrt der Klasse 9a an den Bodensee

9a2Am ersten Tag erreichte die Klasse den Titisee im Schwarzwald. Dort konnten alle Schülerinnen und Schüler mit dem Tretboot den See erkunden. Untergebracht war die Klasse in einem Jugendhotel in Meersburg. Neben der schönen Lage der Stadt waren auch die vielen kleinen Geschäfte und Restaurants sowie die Uferpromenade sehenswert. Die Stadt Meersburg wird von vielen Bodenseetouristen als das eigentliche Zentrum der faszinierenden Landschaft betrachtet. Nicht nur die wunderschöne Lage ist beeindruckend, die Stadt ist auch ein Zentrum für Literaturfreunde, denn zeitweise lebte und arbeitete hier die berühmte Dichterin Annette von Droste Hülshoff.

Am zweiten Tag ging es dann zum Säntis, einem 2500 Meter hohen Berg in den Schweizer Alpen, der einen unglaublich tollen Ausblick ermöglichte. Am dritten Tag stand die Stadt Konstanz im Mittelpunkt der Reise. Besonders spannend war die Überfahrt mit der Fähre. Am letzten Tag ging es dann wieder zurück nach Hause, nachdem die Klasse noch einen Zwischenstopp in der schönen Breisgaustadt Freiburg durchgeführt hatte.

 

Abschlussfahrt der 10er – Klassen an den Gardasee – Schülerbericht von Clara

10a+bDie Klassen 10a und 10b traten gleich nach den Sommerferien ihre Abschlussfahrt nach Toscolano-Maderno am Gardasee an. Nach einer fast zwölfstündigen Fahrt erreichten wir das Hotel Vienna. Dort wurde die Zimmerverteilung vorgenommen und anschließend gab es Abendessen. Am Dienstag machten wir einen Städteausflug nach Verona, wo wir die Altstadt und die Scaligerburg besichtigten. Am Abend gingen wir noch an den Strand zum Schwimmen. Mittwochs fuhren wir mit einer Gondelbahn auf den Berg Monte Baldo. Leider mussten wir dort wegen dichten Nebels unsere Wanderung abbrechen. Am darauf folgenden Tag erkundeten wir mit dem Schiff den Gardasee. Wir hielten in mehreren kleinen Städtchen an und besichtigten diese.

Dann neigte sich unsere Fahrt schon dem Ende zu. Abends packten wir unsere Koffer. Wir erreichten am Freitag gegen 20.40 Uhr die Schule in Rehlingen. Es war eine sehr schöne Abschlussfahrt. Wir bedanken uns recht herzlich bei den Lehrerinnen und Lehrern, die mit uns gefahren waren: Frau Maas, Frau Prete, Herr Bettendorf und Herr Müller.

 

Endlich Herbstferien

19 Okt 2014 ~ Allgemein

330A7765 b

In der Ausstellung “Ägypten – Götter, Menschen, Pharaonen”

6 Okt 2014 ~ Allgemein

Am Montag, dem 29. Oktober 2014, besuchten die Klassen 7a und 7b zusammen mit ihren Lehrern Frau Stelzer, Frau Graf und Herrn Hobler die Ägypten – Ausstellung im Weltkulturerbe Völklinger Hütte.

330A7310330A7314

Die interessante Ausstellung zeigt anhand zahlreicher Exponate Einblicke in Kultur, Architektur und Lebensweise der Ägypter. Ausgestattet mit einem Fragebogen von Frau Stelzer (“Ägypten-Rallye”) erforschten die Schüler in Kleingruppen die Welt der Ägypter und gewannen viele Erkenntnisse über dieses Volk und seine außergewöhnliche Kultur.

QVP trifft ABC …

3 Okt 2014 ~ Allgemein

 Als erste und bisher einzige Schulen im Saarland wurden die Grundschule Niedschule Hemmersdorf und die Gemeinschaftsschule Lothar-Kahn-Schule in Rehlingen am 25.09.14 mit dem QVP-Zertifikat der Universität des Saarlandes ausgezeichnet. Nach einem differenzierten Auswahlverfahren ist die Lothar-Kahn-Schule  in einem feierlichen Rahmenprogramm an der Hermann Neuberger Sportschule zertifiziert worden. Die schulinterne „Steuergruppe QVP“ nahm die Plakette zur Zertifizierung in Empfang. In den Kernbereichen Unterricht, Erziehung, Kooperationskultur und Schulmanagement wurde ein so genannter „Meilensteinplan“ ausgearbeitet, der die Weiterentwicklung der Schule nachhaltig sichern soll. Nachdem die Schule alle bisherigen Aktivitäten  dokumentiert hatte, wurde ein Konzept entwickelt, das für die Zukunft die Optimierung der schulischen Arbeit sichern soll. Den Anfang dafür bildet  eine geplante Vernetzung mit der Grundschule Hemmersdorf.

IMGP59952014 QVP Bild Gruppe

Hurra! Die Neuen sind da!

13 Sep 2014 ~ Allgemein

Am 08.September 2014 war es endlich soweit.

48 neue Schülerinnen und Schüler wurden von Schulleiter Herr Müller und den Klassenlehrern Herr Groß und Frau Rehlinger an der Lothar-Kahn-Schule begrüßt und in Empfang genommen.

Den Auftakt bildete ein ökomenischer Gottesdienst.

Angekommen in hellen Räumen mit farbenfrohen Wänden und bunten Stühlen, starteten die Klassen 5a und 5b in ihre erste Orientierungswoche.

Kennenlernstunden, ein Schulrundgang mit Rätselspaß, die Bekanntgabe der Hausordnung und eine ganze Menge an neuen Regeln standen auf dem Programm.

Viele unterschiedliche Gesichter werden sich in den folgenden Wochen neu begegnen, gemeinsam lehren, lernen und spielen.

Eine spannende Herausforderung, auf die sich alle sehr freuen.

330A6886 b text

330A6875 b text

Seite 20 von 35« Erste...10...1819202122...30...Letzte »