Förderverein

19 Jul 2015 ~ Druckversion

„Freunde und Förderer der Lothar-Kahn-Schule Rehlingen e.V.“

Logo neu

 

Der Förderverein

„Freunde und Förderer der Lothar-Kahn-Schule Rehlingen e.V.“

wurde am 09.12.2010 in Rehlingen gegründet.

Zweck des Vereins ist die ideelle und finanzielle Förderung von Bildung und Erziehung an der Lothar-Kahn-Schule Rehlingen. Diese Zielsetzung soll durch die Förderung der Lehrtätigkeit und des Schullebens, insbesondere durch die Unterstützung von schulischen Einrichtungen und Veranstaltungen, Unterrichtsgängen, Schullandheimaufenthalten und Arbeitsgemeinschaften verwirklicht werden..

Mitgliedsbeitrag: 12 Euro / pro Jahr

Der aktuelle Vorstand setzt sich aus folgenden Personen zusammen:

1. Vorsitzende: Tanja Schulz, Susanne Lafontaine
1. Kassiererin: Frau Borscheid-Balzer
Schriftführerin: Frau Selzer
Schulleiter: Friedrich Müller
Kassenprüfer: Frau Thiele, Herr Heidt
 
330A2290 b

 

 Kontaktadresse:  1. Vorsitzende:
Tanja Schulz
Hauptstr. 3
66780 Rehlingen
Telefon 06835-6010851
 
Susanne Lafontaine
Brückenstraße 16
66780 Rehlingen
Telefon 06835-67612
 
“Gerne können Sie auch per e-mail Kontakt zu uns aufnehmen unter
foerderverein-lothar-kahn-schule@web.de
 
 
 
Beitrittserklärung zum Ausdrucken (pdf-Datei):

Beitrittserklärung

Beitragssatzung (pdf-Datei):

Beitragssatzungausgabe

Vereinssatzung  (pdf-Datei):

Satzung des Fördervereins

Flyer des Fördervereins (pdf-Datei)

Flyer 01-2016

Spende übergeben

Am Montag, dem 7.12.2015, haben Vertreter der SPD Niedaltdorf  den Gewinn aus dem Kirmesessen 2015 der Niedaltdorfer Kirmes an die Vorsitzende des Fördervereins der Gemeinschaftsschule Rehlingen-Siersburg, Frau Tanja Schulz, übergeben.

Der Förderverein wird das Geld in den Bau eines Baumstamm-Mikados und in die Anschaffung von Obstbäumen für die Schulwiese  investieren.

Der Gewinn in Höhe von 325 € wurde von den Köchinnen des Kirmesessens und dem ersten Vorsitzenden der SPD Niedaltdorf, Peter Schütz, überreicht.

Frau Schulz, Frau Lafontaine  und der Schulleiter Friedrich Müller bedankten sich für die Spende.

Weiterführende Links: